Schattenkabinett

23. - 30. Juni 2017

Richardstrasse 105 (U Bahnhof: Karl-Marx-Straße)

Fr. 23.06. 19:00 - 23:30h, Sa 24.06. 16:00 - 21:00h.

Haben Sie den Mut, dem eigenen Schatten ins Auge zu blicken?

Unsere Gruppenausstellung widmet sich dem Thema Schattenarbeit. Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Antwort auf diese Frage hängt entscheidend davon ab, wie gut wir uns darauf verstehen, unsere Schattenthemen zu bewältigen.

Den Schattenseiten des Lebens will niemand ins Antlitz blicken und also war es schon früher ein beliebter Brauch, ein Huftier mit allem Negativen zu beladen, um es in die Wüste zu schicken (Sündenbock). Aber den Schatten wird man nicht so einfach los. Er ist unser ständiger Begleiter. Machen wir ihn uns zum Freund, wird er zu unserer Brücke, die uns zurück an das Licht führt.

Teilnehmende Künstler:

Chandra Fanti

Diego Nipitella

Federico Coderoni

Ringo

Kali Meri

Bruno di Martino

Lee Young

Daniele Roccaro

Dirk Martin

Auf der Festival-Webseite findet Ihr uns unter diesem LINK.

48h neukölln

Richardstrasse 105, 12043 Berlin

(U Bahnhof: Karl-Marx-Straße)